Über uns

Geschichte

Im Jahr 2009 zog ich, Nicole, in das malerische Dorf Archaia Epidaurus zu meinem Mann Stefanos. Dort arbeitete ich die ersten Jahre im Familienhotel meines Mannes und seines Bruders mit.

Neben dem Hotel besitzt die Familie zudem Oliven- und Orangenfelder. Bis vor ca. 30 Jahren konnten die Eltern von Stefanos mit der Bewirtschaftung dieser Felder noch ihren Lebensunterhalt bestreiten. Doch im Laufe der Jahre war das immer weniger möglich – heute ist sogar der Verkauf der Orangen zum Selbstkostenpreis oft schwierig. Und so ging und geht es nicht nur Stefanos Familie, sondern inzwischen den meisten Familien im Dorf – und diese Situation verschärfte sich seit 2009 in den Jahren der Krise noch einmal.

Nach der Geburt unserer beiden Kinder Eleni und Nicos in den Jahren 2010 und 2011 beobachtete ich die wirtschaftliche Not in der Umgebung genauer. Daraus entwickelte sich eine Vision der direkten Vermarktung der Produkte der Familie meines Mannes im speziellen, sowie der Produkte der Region insgesamt.

Aus der Vision wurde bald ein Plan.

Umsetzung

Ich begann zu recherchieren und Kontakte im Dorf zu knüpfen mit dem Ziel, auf das reiche Wissen der älteren Generation zurückzugreifen, diese wieder aufleben zu lassen und gleichzeitig neue Rezepte für die Verwertung der vor Ort existierenden Früchte zu entwickeln. Es entstand bald ein Netzwerk von ausgewählten Partner*Innen, die sich von meiner Idee überzeugen ließen und das Produktsortiment von to perivolaki mas erweiterte sich.

Stefanos und ich begannen im Jahr 2012 diese Produkte – direkt nach der Olivenernte – im Dezember in Deutschland auf Bestellung direkt an unsere ersten Kunden auszuliefern.

Inzwischen haben wir ein kleines Lager in Deutschland, das es uns neben der Reise im Dezember ermöglicht, auch während des Jahres Olivenöl und andere Produkte der jeweils aktuellen Lieferung an unsere Kunden zu liefern und zu versenden.

Während wir zunächst nur das familieneigene Olivenöl anboten, wurde die Nachfrage bald so groß, dass wir noch einige andere Olivenölproduzenten, die ihre Felder hier in der Region haben, die mit Achtsamkeit und Sorgfalt ihre Felder bewirtschaften und für die die Naturbelassenheit ihrer Produkte höchste Priorität hat, für unsere Idee gewinnen konnten. Mehr zu den einzelnen Produzent*Innen und Mitarbeiter*Innen können Sie unter der Sparte Partner erfahren.

Aktuell

Nach nicht lösbaren innerfamiliären Konflikten mit Stefanos‘ Verwandtschaft habe ich mich im Laufe der letzten drei Jahre aus dem Hotel der Familie zurückgezogen und mein Augenmerk stattdessen verstärkt auf das Direktvermarktungsprojekt to perivolaki mas gelenkt – eine schleichende Entwicklung, die nun auch äußerlich ihren Ausdruck findet.

Nach unserer letzten gemeinsamen Tour wird sich Stefanos wieder voll und ganz auf sein Familienunternehmen konzentrieren und sich nicht mehr an den Vorbereitungen und der Durchführung von to perivolaki mas beteiligen.

Auch persönlich haben sich unsere Wege getrennt.

Nach tiefgreifenden Überlegungen meinerseits, als Folge dieser Situation auch to perivolaki mas aufzugeben, habe ich mich letztendlich dazu entschieden, das Projekt alleine weiterzuführen und weiterzuentwickeln. Dabei kann ich auf eine große Zahl von Unterstützern vor Ort als auch in Deutschland zählen.

Es bleibt mein Anspruch, Menschen zusammenzuführen, miteinander statt gegeneinander zu arbeiten, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen – partnerschaftlich, fair, kreativ.

In den vielen Momenten, in denen uns das in den letzten Jahren gelungen ist, hat mich das sehr beglückt. Und ich bin selbst gespannt, wo das noch alles hinführt.

Prinzipien

Weiterhin werde ich akribisch auf die Einhaltung der selbst gesetzten Werte achten:

  • Gute, handverarbeitete Produkte, frei von Chemie und Zusatzstoffen (sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Verarbeitung)
  • Partnerschaftlichkeit in der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter*Innen
  • Direkter Kontakt zu den Kunden

Nicole Garos
nicole.garos@posteo.net

DSC00824.JPG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s