Steffi

SteffiIn unserem Dorf leben nicht viele Deutsche. Doch bald hörte ich von einer jungen Berlinerin namens Steffi, die hier verheiratet sei und gemeinsam mit ihrem Mann Panajiotis eine kleine Tochter hätte. Wenig später lernte ich sie dann auch persönlich kennen und wir freundeten uns an.

Die Geschichte, wie Steffi hier ins Dorf kam, kann man durchaus als romantisch bezeichnen:

Bei einem Urlaub, zu dem sie von einer ehemaligen Kollegin, die hier im Dorf einen zweiten Wohnsitz hat, eingeladen wurde, sah Panajiotis sie zufällig in einem Cafe am Hafen sitzen und war sofort verzaubert. Es gelang ihm tatsächlich, trotz fehlender Sprachkenntnisse (Panos sprach kein Deutsch und nur wenig Englisch, Steffi kein Griechisch) mit ihr in Kontakt zu kommen und sie verbrachten einige schöne Tage miteinander, bevor Steffi wieder nach Berlin zurückkehren musste. Der Abschied war für beide schwierig und keiner glaubte zunächst wirklich an ein Wiedersehen, obwohl Panos seiner Auserwählten bereits mit auf den Weg gab: “Du sollst einmal meine Frau werden”.  Der Wille und die Zuneigung zueinander überwanden schlieβlich alle Hindernisse und die beiden hielten trotz der großen Distanz regen Kontakt. Panos nahm Deutschunterricht und verbesserte seine Englischkenntnisse und Steffi begann, eifrig griechisch zu lernen. Bald besuchten sie sich in regelmäβigen Abständen. Mal flog Panos nach Berlin, mal kam Steffi nach Epidaurus. Ȕber zwei Jahre führten sie so eine Fernbeziehung, dann wagte Steffi den Schritt. Sie gab ihren festen Arbeitsplatz als Sachbearbeiterin bei der U-Bahn in Berlin auf und ließ ihre Familie und Freunde zurück, zog zu Panos nach Griechenland und lebt nun schon seit fünf Jahren hier.

Während Panos in einem Marmorbruch hier in der Region arbeitet, kümmert sich Steffi um ihre gemeinsame Tochter Maria, die inzwischen drei Jahre alt ist. Zudem gibt sie Deutschunterricht und ist seit letztem Jahr eine unersetzliche Kraft für unser toperivolakimas. Sie ist die zuverlässigste Sekretärin, die wir uns vorstellen können und kümmert sich mit groβer Sorgfalt um Rechnungen, Listen, etc.

Und wenn Du mal eine Telefonnummer vergessen hast, dann ruf Steffi an :).

Advertisements