Michalis

“Zwei Dinge kann ich wirklich: Brot backen und Oliven einlegen”, erzählte mir einmal beim Ladenplausch unser Stammbäcker Michalis, der die kleine Bäckerei Artomelima in der zentralen Straße unseres Dorfs gemeinsam mit seinem Bruder, seiner Frau und seiner Schwägerin betreibt.  Gerne gehe ich bei ihm einkaufen und freue mich über die netten Gespräche. Manchmal werden ich und besonders meine deutschen Freunde mit einem freundlichen “Guten Morchen, wie geht es Dir?“ begrüßt und mit einem “Dankäschön. Bis dann!” verabschiedet. Michalis ist ein bekennender Deutschlandfan. Schon mehrmals hat er Deutschland bereist und ist insbesondere von der Schönheit der deutschen Städte begeistert. Sobald er wieder ein bisschen Geld in der Tasche hätte, ließ er schon mehrmals verlauten, stehe auf jeden Fall wieder eine solche Deutschlandreise an.

Wenn wir nicht gerade über Deutschland reden, kommen wir so ab und an auf das Thema Werte zu sprechen. Beide sind wir uns einig, dass nur Korrektheit und Aufrichtigkeit zum Ziel führen (Werte, die er im übrigen den deutschen Staatsbürgern zuspricht), und beide sind wir zuversichtlich, dass diese Werte durch jede Krise führen und letzen Endes zum Erfolg führen.

Als Michalis bei einem meiner Einkäufe in seinem Laden von seinen Oliven schwärmte, wurde ich hellhörig und verabredete mich mit ihm auf einen Kaffee, um mehr über seine Olivenherstellung zu erfahren. Er erzählte mir, dass er inzwischen seit 17 Jahren Oliven einlegt. Gelernt hat er dies, indem er als kleiner Junge seiner Mutter und seinen Tanten bei dieser Arbeit zusah. Schließlich, Jahre später, machte er sich selbst an diese Arbeit und verfeinerte seine eingelegten Oliven in vielfachen Versuchen stetig. Durch seine  langjährige Erfahrung ist er inzwischen zu einem Spezialisten geworden.  Seine verschiedenen Olivensorten bietet er auf dem Markt in Athen zum Kauf an. “Schärfster Kritiker” berichtete er mir, “ist dabei der Kunde selbst. Kommt er wieder, um nach meinen Oliven zu fragen, dann waren sie gut.”

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s